Merry Xmas and a happy new year!

December 24th, 2010

holidays

Looking forward to re-joining the civilized world on January 10th, 2011.

Have a happy new year!

My greatest moments in 2010

December 23rd, 2010

1. Travelling through Japan:

Continue reading »

Wikileaks und das Ende der Diplomatie

December 16th, 2010

Als ich vor einigen Wochen die Nachricht gelesen habe, dass Wikileaks hundertausende von amerikanischer Geheimdepeschen veröffentlicht hat, und in den folgenden Stunden und Tagen mitverfolgen konnte, was die USA von anderen Staatschefs hält, hatte ich ein seltsames Deja Vu:

Es gibt einen Film namens The Invention Of Lying, einer Komödie aus dem Jahr 2009, die in einer Parallelwelt spielt, in der die Menschen partout immer unverblümt die Wahrheit sagen. Ich denke, dass so gut wie alle guten Gags – à la “Ich werde sicherlich nicht mit Dir schlafen, Du bist viel zu hässlich” beim ersten Blind Date – bereits im Trailer verschossen wurden. Situationskomik, die darauf basiert, dass es keinen doppelten Boden des Taktierens und der Diplomatie mehr gibt, sondern nur noch die reine, blanke Wahrheit. Eine Situation, in der der Eine genau weiß, was der Andere von ihm hält. Kommt das jemandem bekannt vor?

Continue reading »

5 Aspekte der aktuellen WikiLeaks-Revolution

December 9th, 2010

Der Kindergeburtstag in Sachen Internet ist vorbei. Wikileaks greift die etablierten Strukturen mit bisher ungekannter Stärke an und zeigt, zu was das Internet in der Lage ist oder was es anrichten kann; je nachdem, wie man es sieht.

5 Aspekte der aktuellen WikiLeaks-Revolution:

  • Reaktionen: (journalistische) Institutionen statt (journalistische) Kulturpraktiken
  • WikiLeaks als ein Symptom der vernetzten Informationsgesellschaft wird nicht wieder verschwinden
  • Der Ansatz von Assange und WikiLeaks zielt auf unsere aktuelle Zeit des Übergangs
  • WikiLeaks als ein Ergebnis kleinteiligerer Arbeitsteilung
  • WikiLeaks ist die bis dato größte Belastungsprobe für die Gesellschaft im Internet-Zeitalter

by Marcel Weiss on Neunetz.com

    About in the net
    in the net is about my profession and life as a consultant, trainer, manager and strategic concepter with interactive media. Issues I am engaged in are the intersection of the digital and analogue world, new ways of communication in economics + brands, and the effectivity + usability of digital interfaces. As I work everyday in the net, live with the net, am inspired by the net - here are some of my experiences and ideas about the digital world we live in.
    About me
    My name is Dirk Pogrzeba, I studied Computer Science in Digital Media, and have worked for more than 15 years with classic and interactive media - almost 10 years of them as a Managing Director in interactive agencies. I have supported many companies in their interactive business and in digitalized surroundings. I live in Berlin, Germany.

    Some of my Services:

    - Digital Marketing Consulting
    - Strategic Consulting
    - Project Supervision
    - Training + Teaching
    - Workshops + Coaching
    - Usability Consulting
    - Strategic Concept
    - Bid Management

    If you like to contact me:

    Phone: +49 30 40041868
    Mobile: +49 173 5148656
    E-Mail: dirk@pogrzeba.net
    Find me in the net





    Clients + References
    Audi AG, BayWa AG, Deutsche Telekom AG, Vattenfall AG, Bertelsmann Stiftung, Volkswagen AG, Degussa AG, Bayer AG, Novartis AG, Sanofi-Aventis AG, Gasag AG, Berlin-Chemie AG, B.Braun AG, Sartorius AG, eBay, Hagebau / Otto, Nintendo, Toshiba, JTI International, Tele Columbus, Berliner Philharmoniker, Anschutz Entertainment, Cornelsen Verlag, CMA, Deutsche Krebshilfe, Deutsche Bundesregierung, Deutscher Bundestag, Europäische Kommission.
    Phonetics
    * [pok'sche-ba:]
    Imprint + Contact
    pogrzeba*net
    Dirk Pogrzeba
    Wichertstraße 13
    10439 Berlin

    Phone: +49 30 40041868
    Mobile: +49 173 5148656
    E-Mail: dirk@pogrzeba.net
    Web: pogrzeba.net

    Inspired by TechCrunch, Nerdcore, Ars Technica, Spreeblick, TechNetEdge, Mashable, Golem, One Inch Punch, and many more.